background

Brauchtum und gelebte Tradition

 

Vor einigen Jahren liefen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wallern als Krampus mit Gummimasken bei der Lichtereinschaltfeier in Wallern an der Trattnach. Durch die positive Reaktion der Bevölkerung begann man sich für diesen Brauch und die Tradition zu interessieren.

Im Juni 2006 war es dann soweit. Der Brauchtumsverein Wallerner Trattnachteufel wurde von 2 jungen Feuerwehrmännern ins Leben gerufen. Beim ersten Lauf in unserer Heimatgemeinde Wallern an der Trattnach bestand der Verein aus 6 Perchten und einem Engerl.

Mittlerweile sind daraus 29 aktive Mitglieder geworden!

Unsere Motivation sind Brauchtumspflege und Kinderfreundlichkeit.